Neu bei Kosmetik Andrea Tanner

GREEN PEEL

Die Original Kräuterschälkur

Vor 60 Jahren legte Christine Schrammek die Grundlagen für die Original GREEN PEEL Kräuterschälkur, die Menschen mit unterschiedlichen Hautproblemen zu einer reinen, klaren Haut verhilft. Basis der natürlichen Peelings ist eine Mischung aus ausgewählten Kräutern, die Enzyme, Mineralien und Vitamine enthalten und in die Haut eingearbeitet werden. Die Kräuterschälkur wurde in den letzten Jahren kontinuierlich von der Tochter, Dr. med. Christine Schrammek-Drusio, ärztlich weiterentwickelt und ausgebaut und wird heute weltweit von zertifizierten  Kosmetikerinnen und Ärzten angewendet. 


Die drei GREEN PEEL Behandlungen:


GREEN PEEL FRESH UP - Der Frischekick

Bei dieser Methode wird die Haut nicht geschält sondern mit den Kräutern angeregt und erfrischt. Die Durchblutung wird stimuliert, die Poren öffnen sich und die Haut ist in der Lage, die Wirkstoffe der anschliessenden Pflege optimal aufzunehmen. Der Teint erscheint rosig, wirkt erholt und frischer.

Das Fresh-up ist der ideale Problemlöser für die müde wirkende Haut ohne Frische, gegen vorzeitige Hautalterung und Elastizitätsverlust. 


GREEN PEEL ENERGY - Der Vitalitäts- und Regenerationskick

Die Behandlung regt die Durchblutung, die Sauerstoffversorgung sowie den Stoffwechsel der Zellen an und führt zu einer natürlichen Versorgung des Hautbildes ohne Schälkur.

Die ENERGY Behandlung schenkt der Haut die natürliche Energie zur Regeneration der Zellen und hilft altersbedingte Hauterscheinungen zu mildern. Gleiches gilt für Unreinheiten, fahle Haut, Narben und Pigmentstörungen.

Ideal als intensive Kurbehandlungen mehrmals im Jahr.


In 5 Tagen eine neue Haut!

GREEN PEEL CLASSIC - Regeneration und Erneuerung

Nach sorgfältiger Hautbeurteilung wird die Kräuterschälkur in die Haut einmassiert. Die Durchblutung wird gesteigert, die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung verbessert, der Stoffwechsel aktiviert und die Hauterneuerung angeregt. Die Wirkung stellt sich nach zwei bis fünf Tagen ein. In dieser Zeit wird die behandelte Haut mit speziellen Dr. Schrammek Pflegeprodukten Zuhause weiter gepflegt. Zum Abschluss der CLASSIC Behandlung führt die Kosmetikerin nach fünf Tagen eine Beauty Finish Behandlung durch und versorgt die dann besonders aufnahmefähige Haut mit wertvollen Wirkstoffen.

Je nach Hautzustand und Hautproblemen können mehrere Behandlungen erforderlich sein.


GREEN PEEL CLASSIC bei:

- Unreiner, grossporiger, stark verhornter Haut

- Alternder, erschlaffter, sonnengeschädigter Haut

- Schlecht durchbluteter, fahler Haut

- Narben

- Hautverfärbungen, Hyperpigmentierungen

- Zur Verjüngung und Revitalisierung der Haut  


Wann darf kein GREEN PEEL CLASSIC durchgeführt werden?

- Bei Schwangerschaft und Stillzeit

- Bei Einnahme von Tabletten zur Behandlung von schwerer Akne

- Nach Laserbehandlungen, Dermabrasion, möglich nach vier  bis sechs Monaten nach der letzten Behandlung

- Nach Fruchtsäurenbehandlung, möglich nach acht Wochen nach der letzten Behandlung

- Bei Einnahme von Antibiotika und Chlorpromazin

- Bei Einnahme von Cortison oder Antidepressiva mit Johanniskraut

- Nach Unterspritzung mit Collagen, Hyaluronsäure, Botox etc.

- Nach frisch gestochenem Permanent Make up


Energy Behandlung

Vor der Behandlung

Eine Woche nach der Behandlung


Classic Behandlung

Vor der Behandlung

Nach der Behandlung